Die Löschgruppe Mitte

Die Löschgruppe mit den meisten Mitgliedern ist für den Stadtteil Mitte verantwortlich und betreut somit rund 18.000 Einwohner auf ca 8,0km2.

Neben diversen Zugübungen und Sonderdiensten finden die Regel-Übungsdienste jeden zweiten Samstag in der Zeit zwischen 16:00 Uhr und 20:00 Uhr statt.

Zu dem Einsatzgebiet der Löschgruppe Mitte zählen nicht nur die teilweise dichte Wohnbebauung, diverse Altenheime und zahlreiche Schulgebäude. Auch holz- und metallverarbeitendes Gewerbe, großflächiger Einzelhandel und chemische Industrie (Bayer) gehören zu den Orten, an denen die Löschgruppe häufig tätig werden muss. Des weiteren führen viele Straßen mit potentielllen Gefahrenpunkten durch und zu dem Stadtteil. 

Für diese besonderen Aufgaben ist die Löschgruppe Mitte im Besitz eines Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF). Mit diesem Fahrzeug können neben Brandeinsätzen auch Einsätze im Bereich der technischen Hilfe oder im Bereich der Abwehr von chemischen und biologischen Gefahren bewältigt werden.