Feuerwehr Bergkamen bei internationalem Wettkampf in Luxenburg erfolgreich

am .

GrenzlandesmeisterschaftenEine Gruppe aus Bergkamener Feuerwehrmännern und -frauen nahm am vergangenen Wochenende an der Grenzlandesmeisterschaft in Luxenburg mit Erfolg teil. Dabei konnten die Kameraden und Kameradinnen mit einer Zeit von 1 Minute und 11 Sekunden insgesamt vier Medaillen abräumen.

Es gehörte allerdings eine Menge Übung und Vorbereitung dazu, um bei diesem Wettkampf zu bestehen. Nach über fünf Monaten Vorbereitungszeit mit wöchentlichen Trainigseinheiten waren die Frauen und Männer jedoch ein eingespieltes Team. Auch, dass die Mitglieder der Feuerwehr Bergkamen aus verschieden Löschgruppen kommen war dabei kein Problem.

 

Grenzlandesmeisterschaften 1

Für den Wettkampf galt es schließlich in den Disziplinen Sport und Löschangriff zu punkten. Neben einem Staffellauf mussten die Feuerwehrleute einen Löschangriff mit 2 C-Rohren und einer offenen Wasserentnahmestelle in möglichst kurzer Zeit aufbauen. Dabei galt es, trotz hartem Regelwerk, möglichst wenig Fehlerpunkte zu sammeln.

Wer übrigens weitere Infos und Fotos zu der Meisterschaft und der Vorbereitungszeit der bergkamener Gruppe erfahren möchte, kann sich auf der eigens dafür eingerichteten Webseite (Team-Bergkamen.de) umschauen.