Feuerwehr präsentiert sich mit neu gestalteter Seite im Internet

am .

Dreieinhalb Monate lang bastelten Markus Naust und Matias Kemke am neuen Internet-Auftritt der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt. Am Mittwochfrüh gingen die Seiten online.

Neue Homepage ist online – jetzt auch Infos über Einsätze

am .

Jetzt ist die Gründlich überarbeitete Homepage der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bergkamen auch online. Interessant ist für die Bürger der Menü-Punkt „Einsätze“.

Löschgruppe Heil außerhalb des Stadtteils stark gefragt

am .

Die Brandschutzerziehung in Bergkamens kleinstem Stadtteil scheint zu wirken. Nur 18 Einsätze hatte die Löschgruppe Heil im vergangenen Jahr innerhalb des eigenen Ortsteils, im Jahr 2013 waren es noch 20 gewesen.

Hohe Einsatzbeteiligung der Löschgruppe Rünthe in 2014

am .

Am Samstag stand für die Löschgruppe Rünthe die Jahresdienstbesprechung an. Die Löschgruppe war in 2014 an 75 Einsätzen mit durchschnittlich 15 Kräften beteiligt.

Löschgruppe Overberge hat eine neue Führung

am .

Einen Generationswechsel gab es am Samstagabend bei der Jahresdienstbesprechung der Löschgruppe Overberge. Nach 19 Jahren als Löschgruppenführer ließ sich Bernd Grothaus von seinem bisherigen Stellvertreter ablösen.

Ein Aushängeschild für die Feuerwehr

am .

„Sie sind ein Aushängeschild der Feuerwehr.“ Mit diesen Worten begrüßte Bürgermeister Roland Schäfer am Samstagnachmittag die Mitglieder des Spielmannszugs der Freiwilligen Feuerwehr bei der Jahresdienstbesprechnung.

Löschgruppe Bergkamen-Mitte in 2014 stark gefordert

am .

Mit 58 Aktiven ist die Löschgruppe Bergkamen-Mitte die größte der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bergkamen. In ihrer Jahresdienstbesprechung am vergangenen Samstag ließ sie noch einmal das zurückliegende Jahr Revue passieren, das sicherlich zu den einsatzstärksten gehört.

Viele Einsätze im Jahr 2014 für Weddinghofen

am .

Die Feuerwehr Weddinghofen blickte bei der Dienstbesprechung auf die Einsätze des vergangenen Jahres zurück. Zudem wurden Beförderungen ausgesprochen.

Der Feuerwehr fehlt ein Löschfahrzeug

am .

Feuerwehrchef Dietmar Luft hofft, dass der Bund Mittel für ein neues Fahrzeug zur Verfügung stellt. Dieses wird dringend benötig für die Arbeit im Verband 5.

Löschgruppe Oberaden - Rückblick auf 2014

am .

Überörtliche Einsätze haben im vergangenen Jahr die Arbeit der Löschgruppe Oberaden geprägt. In Lünen, Düsseldorf, Essen, Mühlheim und Hamm wurden die Feuerwehrmänner und -frauen tätig.