eiko_icon Brandrauch im Flur

Brandeinsatz > Wohngebäude
Einsatzort Details

Mitte
Datum 05.03.2017
Alarmierungszeit 12:05 Uhr
Alarmierungsart Funkmelder
eingesetzte Kräfte

LG Mitte
LG Overberge
LG Weddinghofen
Einsatzleitung
Wehrführung
Rettungsdienst
Polizei

Einsatzbericht

Die Feuerwehr wurde alarmiert, weil Anwohner Brandrauch in einem Treppenraum wahrgenommen hatte.

Da bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte noch eine Person im ersten Obergeschoss vermutet wurde, entschloss sich der Einsatzleiter schnell, zwei Trupps mit Atemschutz und Strahlrohr in das Gebäude vor zu schicken. Gleichzeitig wurde die Drehleiter in Stellung gebracht und ein Sicherheitstrupp vor dem Gebäude in Bereitschaft gesetzt.

Nach kurzer Zeit konnte Entwarnung gegeben werden. Es befand sich keine Person mehr in dem Gebäude. Weiterhin wurde festgestellt, dass angebranntes Essen auf einem Herd den starken Rauch verursacht hatte. 

Das Gebäude wurde schließlich mit einem Lüfter vom Rauch befreit. Der Einsatz war nach ca einer Stunde beendet.

 
Um unsere Webseite optimal ausnutzen zu können speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen Ok