eiko_icon unklarer Brandgeruch nach lautem Knall im Keller

Brandeinsatz > Wohngebäude
Einsatzort Details

Overberge
Datum 18.10.2015
Alarmierungszeit 21:37 Uhr
Alarmierungsart Sirene
eingesetzte Kräfte

LG Overberge
LG Rünthe
LG Weddinghofen
Einsatzleitung
Wehrführung
Rettungsdienst
Polizei

Einsatzbericht

In einem Einfamilienhaus im Gadiolenweg hatte es laut Angaben von Bewohnern einen lauten Knall gegeben. Anschließend war Brandgeruch wahrnehmbar. Die Kreisleitstelle in Unna löste somit das Alarmstichwort "Feuer 3" für die Löschgruppen Overberge, Rünthe und Weddinghofen aus. Nach Eintreffen an der Einsatzstelle machte sich sofort ein Trupp unter Atemschutz mit Wärmebildkamera und einem Mehr-Gas-Messgerät auf den Weg, um in dem  Keller des Hauses eine eventuelle Gefahr zu suchen. Weil keine Anzeichen auf eine Gefahr bestanden und auch mit der Wärmebildkamera die Suche negativ verlief, wurde der Einsatz nach kurzer Zeit wieder beendet.

 
Um unsere Webseite optimal ausnutzen zu können speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen Ok